Portal:Zahlensender

Aus UTDX-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Utdx-logo.png Navigation Zahlensender
PortalListeKlassifizierungFormat
Deutschsprachig:
G01G02G03G04G05G06G07G08G09G10G11G12G13
Morsesignale:
M12
Sonntag, 26. September2021 - 05:56 GZ - 05:56 UTC

P o r t a l : Z a h l e n s e n d e r

Was ist ein Zahlensender?

Aktive Zahlensender

Helfen Sie mit!

Szene aus dem Film THE NUMBERS STATION mit John Cusack

Viele Zahlensender haben die Kurzwelle inzwischen verlassen. Mit dem Ende des „Kalten Krieges“ gab es für die Mehrzahl der Betreiber auf der einen Seite keinen Nutzen mehr für diese Form der Nachrichtenübermittlung, auf der anderen Seite gab es neue, modernere und „preiswertere“ Möglichkeiten der konspirativen Verbindungsaufnahme. Daher sind die meisten Zahlensender inzwischen „Geschichte“ und wir stellen dazu nur noch historische Fakten dar.

Diese sind aber nichts, wenn wir sie nicht untermauern können. Daher benötigen wir Ihre Mithilfe als langjähriger Kurzwellenfreund, HAM und SWL: Was immer Sie zum Themenbereich der Zahlensender beisteuern können ist uns herzlich willkommen. Vor allem die Sender, die noch vor 1995 aktiv waren interessieren uns sehr. Schicken Sie uns, was Sie mit uns teilen möchten:

  • Logbuch-Einträge zu Zahlensendern,
  • Mitschriften und sonstige Aufzeichnungen und
  • Tondokumente.

Wir möchten dieses hochinteressante Kapitel der Funkgeschichte für die Nachwelt erhalten, um jungen Einsteigern in die faszinierende Welt des Utility-DX zeigen zu können, wie wichtig der Äther war und um erfahrenen Kurzwellenfreunden wichtige Erinnerungen zu bewahren.

Natürlich werden wir niemals die kompletten Details und Hintergründe zu allen Zahlensendern lüften können. Im Falle der Zahlensender der DDR - G03 und G08 - waren das mehr als glückliche Umstände, die uns diese Fülle an Informationen und Details haben zusammentragen lassen. Das wird bei anderen Zahlensendern aber umso schwerer.

Daher ist jedes Detail, das wir finden können oder uns zugeschickt wird, von großer Bedeutung – auch für die bereits in diesem Wiki veröffentlichten Artikel. Sobald neue Informationen zusammenkommen werden wir die betreffenden Artikel einer Revision unterziehen und die neuen Details mit einbringen.

UTDX.DE ist KEIN Zahlensenderforum, sondern ist für den gesamten Bereich der Utility-Dienste zwischen 9 kHz und 30 MHz aufgestellt. Dazu gehören aber nun einmal auch die Zahlensender. Sie sind „real“, sie sind das, was sie sind und gehören zu den empfangbaren Signalen der Kurzwelle dazu, unabhängig davon, ob man sich für Zahlensender interessiert oder nicht. UTDX.DE betrachtet die Gesamtheit der Utility-Dienste zwischen ELF und HF ganzheitlich und stellt einzelne Schwerpunkt heraus. Dazu zählen die Zahlensender, aber auch digitale Modulationsarten oder Funkbaken (NDB). Weitere Themenschwerpunkte können durchaus zu einem späteren Zeitpunkt in Form von Wiki-Portalen realisiert werden.

Die dazu allerdings notwendigen Recherchen (national wie international) sind sehr aufwändig und werden noch viele Jahre in Anspruch nehmen. Darum ist jede Zuarbeit von "Außen" sehr herzlich willkommen und - auch anonym - erwünscht! Denn dadurch eröffnen sich möglicherweise völlig neue Perspektiven auf bereits bekannte Details, die dann Rückschlüsse auf die wahren Begebenheiten zulassen. Dies ist gerade bei der historischen Betrachtung von Zahlensendern ein wichtiger Punkt. Dazu ist es sicherlich möglich, dass so mancher Datenquellen kennt, die uns bislang verschlossen geblieben sind.

Treten Sie dazu ganz einfach und unverbindlich mit uns in Verbindung oder registrieren Sie sich bei uns im Forum und entdecken Sie die faszinierende Welt der Utility-Dienste. Helfen Sie mit, die Funkgeschichte in all ihren Facetten zu bewahren.

Beachten Sie bitte, dass eine Antwort aufgrund beruflicher und privater Verpflichtungen durchaus ein paar Tage dauern kann.