Vorlage:Formatbox

Aus UTDX-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sendeformat von Formatbox Siehe auch Format von Zahlensendungen
Ankündigungssignal Präambel Nachricht Ende der Übertragung
{{{Ankündigung}}} Mit Message
    Einleitung Message Wiederholung Ende  
{{{Präambel}}} 1. {{{Einleitung1}}} {{{Text1}}} {{{Wiederhole1}}} {{{Ende1}}} {{{Endmessage1}}}
NULL-Message
 

Legende / Datenformate

iii / iiiii
ID in der Präambel, 3- / 5-stellig.
BB
Buchstaben-ID (nur bei E16/G16)
aaa / aaaaa
"Agent" in der Präambel bzw. Einleitung, 3- / 5-stellig
ddd / dddd / ddddd
„Decodekey“ in der Präambel bzw. Einleitung, 3-/4-/5-stellig
R
Wiederholung (allgemein), R4m = Wiederholung für vier Minuten
ggg
Gruppenzahlangabe, ein- bis dreistellig
tt
Minutenangabe, zu der die Nachricht für diesen Agenten beginnt (nur bei G08)
-
Trennzeichen, bei G03/G08 "Trennung"
/
Trennzeichen, bei: G11 "Strich", E11/a "Oblique", S11 "Kreska", S11a "Cherta"
fffff
Nachrichtentext, fünfstellige Zahlengruppe, einmal gesendet
FFFFF
Nachrichtentext, fünfstellige Zahlengruppe, zweimal direkt hintereinander gesendet
lllll
Nachrichtentext, fünfstellige Buchstabengruppe, einmal gesendet
LLLLL
Nachrichtentext, fünfstellige Buchstabengruppe, zweimal direkt hintereinander gesendet
nnn / nnnnn
Ende-Null, drei- oder fünfstellig, einmal gesendet
NNN / NNNNN
Ende-Null, drei- oder fünfstellig, zweimal direkt hintereinander gesendet

Dokumentation

Diese Vorlage besteht aus folgenden Teilen:

{{Formatbox
| "2" oder "3" oder "2u3" oder "0" [1]
| Titel= Bestimmt den alternativen Sendername in der Tabellenkopfzeile (Wenn nicht angegeben erscheint der ARTIKELNAME!!)
| Ankündigung= (Hier kommt das Ankündigungssignal rein...)
| Präambel= (Präambel)
| Einleitung1= (Einleitung z.B. Message! Oder XXX/00 ...)
| Text1= (fffff)
| Wiederhole1= (Wiederholung)
| Ende1= (Ende) OUT etc.
| EoM1= ENDE
| Einleitung2= (wie vorhin ...)
| Text2= (wie vorhin ...)
| Wiederhole2= (wie vorhin ...)
| Ende2= (wie vorhin ...)
| EoM2= (wie vorhin ...)
| Einleitung3= ...
| Text3= ...
| Wiederhole3= ...
| Ende3= ...
| EoM3= ...
| X= y oder n[2]
| XEinl= X. Einleitung
| XText= X. Text
| XWieder= X. Wiederholung
| XEnde= X. Ende
| XEoM= X. End of message
| Feld= y oder n[2]
| Feldtext= Der Text im Feld
| NuMe= y oder n[2]
| NullPräambel= Präambel
| NullEinleitung= Einleitung
| NullText= Text
| NullWiederhole= Wiederholung
| NullEnde= Ende
| NullEoM= Ende der Übertragung
}}

Anhand dieser Auflistung kann man entnehmen, was wohin gehört. Bei FAQ bitte "Fragen und Hilfe für Wikibearbeitung" im Forum benutzen. --Zahlenhörer (Diskussion) 18:19, 24. Jun. 2018 (CEST)

Anmerkungen
  1. Dieser Parameter, der eigentlich keiner ist, muss unbedingt ohne = ("Istgleich") geschrieben werden! Es gibt nur vier Eintragungsmöglichkeiten:
    • 2 ("zwei"),
    • 3 ("drei"),
    • 2u3 ("zwei und drei") und
    • 0 ("Null").
    Die Zahl zwei bewirkt, dass nur die zweite Zusatzzeile angezeigt wird. Die Zahl drei bewirkt, dass nur die dritte Zusatzzeile angezeigt wird. 2u3 bewirkt, dass beide Zusatzzeilen angezeigt werden. Und Null, dass keine Zuatzzeile angezeigt wird!
    Achtung
    Die erste Zeile wird Immer angezeigt!
  2. 2,0 2,1 2,2 Es gibt nur 2 Werte:
    • y (yes) und
    • n (no).

Beispiel

Ein Beispiel:


Sendeformat von Formatbox Siehe auch Format von Zahlensendungen
Ankündigungssignal Präambel Nachricht Ende der Übertragung
Swedish Rhapsodie Mit Message
    Einleitung Message Wiederholung Ende  
123/00 1. ACHTUNG fffff ICH WIEDERHOLE fffff 00000 ENDE
2. 123/00 456/00 fffff ICH WIEDERHOLE fffff 111 111 111 ENDE
3. Einleitung Text Wiederhole Ende Endmessage
X. {{{XEinl}}} {{{XText}}} {{{XWieder}}} {{{XEnde}}} {{{XEoM}}}
Dieser Text ist im Feld
NULL-Message
ACHTUNG!   123/000 Entfällt Entfällt Entfällt ENDE

Beispiel für G14

Sendeformat von Foramt von G14 bis etwa 1969 Siehe auch Format von Zahlensendungen
Ankündigungssignal Präambel Nachricht Ende der Übertragung
DFC 3 7(1) bzw. „DFD 2 1(1)
4x Wiederholt, dann zufällige Tonfolge
alles insgesamt R5m
Mit Message
    Einleitung Message Wiederholung Ende  
„Wir beginnen mit der Durchsage unseres Rundspruchs für
a1a1a1 a1a1a1  gg Gruppen

a2a2a2 a2a2a2  gg Gruppen

a3a3a3 a3a3a3  gg Gruppen“
1. „Achtung!
a1a1a1 a1a1a1  gg Gruppen“
FFF FF entfällt „Ende!“ entfällt
2. „Achtung!
a2a2a2 a2a2a2  gg Gruppen“
FFF FF entfällt „Ende!“ entfällt
3. „Achtung!
a3a3a3 a3a3a3  gg Gruppen“
FFF FF entfällt entfällt „Ende!“
Signalton von ca. 3 sek. Dauer